Wohnen wie im orientalischen Märchen

1001-Nacht-Deko

Verzaubern Sie Ihr Zuhause mit dem romantischen Flair von 1001 Nacht. Dazu müssen Sie keinen Dschinn aus der Flasche befreien! Versuchen Sie’s mit intensiven Wandfarben, opulenten Stoffen oder prachtvollen Teppichen.

Schlafen in wohnlichem Flair 1

Einrichtungstipps für marokkanische Momente

Orient trifft Okzident – Möbel und Accessoires aus der geheimnisvollen Welt des Morgenlandes verleihen unseren Wohnräumen ein besonderes Flair. Das gelingt übrigens auch umgekehrt: Innenarchitekten aus orientalischen Ländern kombinieren ihren traditionellen Stil gern mit westlichem Design. Damit schaffen sie vor allem in alten Palästen und Herrenhäusern reizvolle Kontraste.

  • Märchenhafte Akzente setzen am schnellsten Textilien, z. B. Kissen und Überwürfe aus farbenprächtig bestickten Seiden- oder Organzastoffen oder reich gemusterte Teppiche. Charakteris tische Farben sind intensive Gewürztöne wie Curry, Zimt und Safran, auch dunkles Lila, kräftiges Blau und Pink gehören dazu.
  • Die Wandgestaltung ist ein wichtiges Element des Orientstils. Sollten Sie sich für eine intensive Farbe entscheiden, empfehlen wir, etwa im Wohn- oder Schlafzimmer jeweils nur eine Wand zu streichen, sonst kann die Wirkung erdrückend sein. Einen authentischen Look erzielen Sie mit ökologischen Kalkfarben, die eine markante Struktur ergeben (z. B. www.kalkdesign.de).
  • Für edle Glanzpunkte sorgen Accessoires aus Metall. Fein ziselierte silber- oder goldfarbene Schalen, Öllampen und Teeservice, Wand-, Decken- oder Tischleuchten. Die typischen kleinen Teegläser werden mit Teelichtern bestückt zu einer stimmungsvollen Dekoration. Je mehr, desto schöner!