Kostenlose Strickanleitung

Kuschelige Wolldecke selber machen

Das raffinierte Muster dieses Plaids entsteht durch verkreuzte Maschen und Umschläge. Das ist mit Sicherheit ein Projekt für viele Winterabende! Die langen Fransen in verschiedenen Farben werden eingeknüpft.
Kuschelige Wolldecke

Wolldecke

 
Maße: ca. 120 x 170 cm
 
Material:
  • „Everybody unito“ (80 % Schurwolle, 20 % Polyamid, ca. 75 m/50 g), ca. 1200 g in Taupe Fb. 103
  • „Everybody Print“ (80 % Schurwolle, 20 % Polyamid, ca. 75 m/50 g), 100 g in Taupe/Mittelgrau/Dunkelgrau Fb. 306
  • Rundstricknadel Nr. 8, L 100 cm
  • Hilfsnadel
  • Häkelnadel Nr. 8 zum Einziehen der Fransen
 
Grundmuster:
Flechtmuster: M-Zahl teilbar durch 4 + 2 Rand-M. Es wird in R gestrickt. Die 1. R ist eine Rück-R.
1. R: * 1 U auf die Nadel nehmen und 1 M links stricken, ab * stets wiederholen.
2. R: * 4 M nach links verkreuzen = 2 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, dabei die U der Vor-R fallen lassen und die M gleichmäßig lang ziehen, die folgenden 2 M rechts stricken, dabei die U der Vor-R fallen lassen und die M gleichmäßig lang ziehen, danach die 2 M der Hilfsnadel rechts stricken, ab * stets wiederholen.
3. R: * 1 U auf die Nadel nehmen und 1 M links stricken, ab * stets wiederholen.
4. R: * 4 M nach rechts verkreuzen = 2 M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, dabei die U der Vor-R fallen lassen und die M gleichmäßig lang ziehen, die folgenden 2 M rechts stricken, dabei die U der Vor-R fallen lassen und die M gleichmäßig lang ziehen, danach die 2 M der Hilfsnadel rechts stricken, ab * stets wiederholen. 1.–4. R stets wiederholen.
 
Rand-M: In Hin-R rechts, in Rück-R links stricken.
 
Maschenprobe (im Flechtmuster): 13 M und 12 R = 10 x 10 cm.