Rezeptideen

Spaghetti alla carbonara

Was geht schnell, gelingt jedem und schmeckt fast allen? Richtig, Pasta. Und noch ein dicker Pluspunkt: Am liebsten genießen wir die Italo- Klassiker natürlich mit Freunden. Also, nichts wie raus mit den Einladungen!
Pastasossen

Spaghetti alla carbonara

 

Zutaten für 8 Personen:

  • 2 Bund Petersilie
  • 160 g durchwachsener Speck
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kg Spaghetti
  • Salz
  • 80 g Butter
  • 
250 g Sahne
  • 6 Eier
  • 6 Eigelb
  • 
120 g geriebener Parmesan
  • Pfeffer

Zubereitung:

Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Speck fein würfeln und den Knoblauch schälen. Spaghetti nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch andünsten, nach 3 Min. aus der Pfanne nehmen. Speck in die Pfanne geben, ca. 5 Min. braten, Sahne zugeben und kurz aufkochen. In einer Schüssel Eier, Eigelbe, Petersilie, Parmesan verrühren. Spaghetti abgießen und abtropfen lassen. In die heiße Speck-Sahne-Mischung geben, die verquirlten Eier darübergießen, gründlich unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen, sofort servieren.

Schlagworte: