10 Ideen Bunter Schal

Aus buntem Garn wird ein Schal für die kühlen Tage gestrickt.

Bunter Schal

{"ty":"ganske_assets","id":"3461","bu":"inline_images","vm":"asset_big","cl":"right"}

Material: Garn Qualität „BIG & EASY NASTRONE“ von Lana Grossa (48 % Schurwolle/ Merino, 48 % Polyacryl, 4 % Polyamid, Lauflänge = ca. 50 m/100 g), ca. 500 g in Fb. 9, Rundstricknadel Nr. 15, L 60 cm; Hilfsnadel; Wollhäkelnadel Nr. 9; Stopfnadel

Kleines Flechtmuster:
Maschenzahl teilbar durch 2 + 2 Randmaschen. Es wird in Hin- und Rückreihen mit verkreuzten Maschen gestrickt.
1. Reihe: 1 Randmasche, * 1 Masche auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, die 2. Masche rechts stricken, dann die Masche der Hilfsnadel rechts stricken, ab * stets wiederholen, enden mit 1 Randmasche.

2. Reihe: 1 Randmasche, 1 Masche links, * 1 Masche auf einer Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, die 2. Masche links stricken, dann die Masche der Hilfsnadel links stricken, ab * stets wiederholen, enden mit 1 Masche links, 1 Randmasche.

Die 1.+ 2. Reihe stets wiederholen.

Maschenprobe (kleines Flechtmuster): 8–9 Maschen und 7 Reihen = 10 x 10 cm

Anleitung:

1. Stricken: 24Maschen (inkl.2Randmaschen) anschlagen und im beschriebenem kleinen Flechtmuster 184 cm stricken.

2. Dann alle Maschen abketten und dieFäden vernähen.

3. Ausarbeiten: An die beiden Schmalseiten ca. 18 cm lange Fransenknüpfen. Dafür 36 cm lange Fäden schneiden, immer 2 Fäden zur Hälfte legen, in jede 2. Masche einziehen und verknoten.