10 Ideen Gestrickter Sitzsack

Dieser knuddelige Sitzsack entsteht auf der Rundstricknadel.

sitzsack.jpg

{"ty":"ganske_assets","id":"3477","bu":"inline_images","vm":"asset_big","cl":"right"}

Angegraute oder verschlissene Gardinenvoiles können Sie so prima verwerten. Sie brauchen ca. 1 kg Stoff (hier in Weiß, Flieder und Blau). Reißen Sie die Voiles in etwa 2 cm breite Streifen, dabei den Stoff nicht bis zum Ende durchreißen, sondern kurz vorher um 180 Grad drehen und von der gegenüberliegenden Seite den nächsten 2 cm breiten Streifen beginnen. Das ergibt ein Endlosband, das Sie zum Knäuel aufwickeln können. Gestrickt wird glatt rechts, die linke Strickseite später beim Zunähen nach außen nehmen. Mit Styroporkügelchen füllen. Größe: 55 x 100 cm (Sideboard: Impressionen, Box, Sessel: Ikea).

Sie sind Strick-Anfänger oder Wiedereinsteiger? Dann helfen Ihnen die Strick-Videos und -Anleitungen der FÜR SIE weiter.