Romantisch mediterraner Look: Ferien-Feeling im Bad Bad im mediterranen Look

In einem südfranzösischen Stadthaus aus dem 18. Jahrhundert kreierte ein Ehepaar sein neues Bad im traditionellen Stil des Südens. Mit Whirlpool, Ruhebank und Grünpflanzen bleibt der Alltag vor der Tür.

Mediterranes Flair im Badezimmer 1

Abtauchen und den Alltag vergessen – nach diesem Motto richtete sich ein Ehepaar in Südfrankreich seine private Wellnessoase ein. Der romantische mediterrane Look entspricht dem Stil, in dem es auch sein Stadthaus aus dem 18. Jahrhundert renoviert hat. Für das rund 18 m² große Bad legte es mehrere Räume zusammen, die hohe Balkendecke war Basis für die Gestaltung auf zwei Ebenen.

Zum Whirlpool führen drei Stufen hinauf. Er ist in ein Podest eingelassen,das die gesamte Technik beherbergt. Auf diese Weise war auch der Einbau einer bodenebenen Dusche problemlos möglich. Und wenn die Hauseigentümer in ihrer großen Whirlwanne entspannen, können sie durch ein hohes Fenster in den Himmel blicken und dem Gesang der Zikaden lauschen. Dekorative Grünpflanzen in eingebauten Blumenkästen schirmen den Podestbereich ab und machen das Badevergnügen zu einem ungestörten Erlebnis.

Auf der gegenüberliegenden Seite ist die gemauerte Ruhebank mit bequemer Polsterauflage platziert. Mittelpunkt des Bades ist der Doppelwaschtisch mit eingelassenen Becken und Stauraum hinter Kassettentüren. Dem mediterranen Ambiente tragen die naturfarbenen Fliesen aus Antikmarmor Rechnung, mit denen Waschtisch, Ruhebank, Wand und Boden verkleidet sind.

Handwerklich aufwändig: die Schmuckbordüre und das große runde Mosaik in der Raummitte. Die roh verputze Decke mit gekälkten Holzbalken, Grünpflanzen und Accessoires aus Naturmaterialien unterstreichen den südlichen Charakter des Raumes – und machen ihn zum i-Tüpfelchen der Hausrenovierung.