Moderne Badgestaltung Bad-Renovierungen

Keine Bange vor der fälligen Renovierung – selbst auf schwierigen Grundrissen lässtsich der Traum vom Bad nach Wunsch endlich erfüllen. Bauherren können den notwendigen Aufwand sogar selbst steuern.

DOPPELWASCHTISCH (Duravit)

Renovierung 1

Puristisches Ambiente im denkmalgeschützten Altbau – dieser Herausforderung stellten sich Ingrid Schramm und ihr Planerteam. Für eine Familie sanierte sie ein Bad von Grund auf.

Der Grundriss mit nur 5,6 m2 Fläche konnte nicht verändert werden, das WC war bereits in einem gesonderten Raum untergebracht. Statt einer Wanne wählten die Bauherren eine geräumige Dusche: Ein Podest macht es möglich. Materialien und Farben sorgen optisch für Großzügigkeit in dem schlauchförmigen Bad: Der Boden erhielt graue Fliesen im Maß 90 x 90 cm, der Duschbereich horizontal verlegte Feinsteinzeugfliesen. Ein schmaler, rund 2 m langer Doppelwaschtisch mit Stauraum nimmt die Längsseite ein.

Renovierung 2

Zum Wunschbad in nur drei Tagen? Nachdem Familie Schuster ihr renovierungsbedürftiges Bad komplett entkernt hatte, ließ sie es mithilfe eines Vorwandsystems (Viega) in ein modernes Bad mit behaglicher Holzoptik verwandeln.

Der Vorteil: Die Fliesenarbeiten beschränken sich auf den Boden. Die Wandkonstruktion, hinter der die Leitungen verschwinden, erhielt eine fugenlose Verkleidung aus speziellen wasserfesten PVC-Platten mit Dekor. Dadurch entsteht hinter Waschtisch und WC eine schmale Ablage, in die auch ein Schrankfach integriert ist. Die Wanneneinfassung erhielt eine breite Stufe.