Tipps für kleine Badezimmer Kleines Bad, große Lösungen!

Klug gestaltet, lassen sich auch kleine Bäder oder Gäste- WCs in Wellness-Zonen verwandeln. Einrichtungsstars sind schmale Waschplätze, Raumsparwannen und schlanke Möbelprogramme.

Grenzenloses Vergnügen 2

Kleines Bad? Keine Angst – das Angebot ist groß!

Standardmaße haben den Vorteil, dass man gut planen kann. Normale Wannen beginnen bei 170 x 75 cm, Duschen bei 70 x 70 cm, für ein Becken werden üblicherweise 60 x 50 cm gerechnet und das WC braucht etwa 40 x 50 cm Fläche. Mit diesen Normgrößen kann man auch in Mini-Bädern viel unterbringen – oder man verzichtet auf Einzelobjekte zugunsten einer großzügigen Optik. Aber die Palette an Maßen ist heute vielfältiger und mit vier bis fünf Größen je Modell besser auf die Verbraucherbedürfnisse abgestimmt. Neben rechteckigen Modellen gibt es halb- oder viertelkreisförmige für den Einsatz in der Ecke oder vor der Wand. Wirken Dachschrägen oder Nischen einschränkend, kann man eine maßgefertigte Lösung wählen.