Funktional und schick Moderne WCs

Seit dem Herzhäuschen hat sich viel getan in Sachen WC – ganz ohne Zauberei. Wir zeigen neue Modelle mit Top-Technik und schickem Look.

iCon xs von Keramag

Die Geschichte der wassergespülten Toilette ist lang und wechselvoll. Ihre glorreichen Anfänge liegen in der Antike, das Mittelalter hatte leider den Einsatz von Wasser schon wieder vergessen. Stille Örtchen waren immerhin den Wohlhabenderen vorbehalten. Das stank zum Himmel! Ende des 18. Jahrhunderts wurde in England das erste WC (Water Closet) erfunden. Gleichwohl verfügten bei uns noch bis weit in die 1950er-Jahre hinein die wenigsten Wohnungen über ein Wasserklosett. Traurige Bilanz weltweit: Bis heute habe ca. 2,6 Milliarden Menschen keinen Zugang zu hygienischen Toiletten. Bei uns lautet die Frage längst nicht mehr, ob ein, sondern was für ein WC. Design, Funktion und auch Nachhaltigkeit stehen im Fokus.

Unzählige Sanitärserien bieten eine große Auswahl. Die meisten neu installierten WCs sind wandhängend und kommen pro Spülung mit sechs bzw. drei Litern aus. Innovative Oberflächen senken den Verbrauch von Reinigungsmitteln.

WCs mit Bidetfunktion bieten eine neue Dimension des Komforts. Po & Co werden mit Wasser sanft gereinigt und mit Warmluft getrocknet. Die papierlose WC-Alternative gibt es auch preiswerter als Aufsatz zum schnellen Nachrüsten.

Moderne Gäste-WCs

Meist ist das Gäste-WC winzig und nur mit dem Nötigsten ausgestattet. Es geht auch anders!