Roman Buch: Purgatorio

Tomás Eloy Martínez mitreißend über die Odyssee einer Liebe.

Purgatorio, S. Fischer

Emilia sieht ihren Mann nach 30 Jahren wieder, plaudernd im Restaurant: Simón, der damals von einer Todesschwadron im argentinischen Tucumán verschleppt wurde. Immer wieder hat sie rätselhafte Hinweise über ihn erhalten, ist vermeintlichen Spuren nachgereist, wurde enttäuscht. Hat ihn jetzt ihre Sehnsucht herbeigeliebt? „Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben“, antwortet Simón. 

 

Purgatorio, S. Fischer, 304 S., 19,95 Euro.