Unsere Empfehlungen für echte Bücherwürmer Buch: "Roman unserer Kindheit" von Georg Klein

Georg Klein berichtet aus der magischrealistischen Kinderwelt

Roman unserer Kindheit

Sommerferien in der neuen Siedlung. In den 60ern trifft die Kinderclique um die „Schicke Sybille“, den „Großen Bruder“ und den „Ami-Michel“ auf den Mann ohne Gesicht, den tauben Sittichzüchter, einen Mörder im Bärenkostüm.

Georg Klein, virtuoser Sprachkünstler, seziert eine brüchige Provinzidylle und berichtet aus der magischrealistischen Kinderwelt, die er wie eine Wundertüte auspackt.

"Roman unserer Kindheit", Rowohlt, 446 S., 22.95 Euro

Autor: Heidi Petermann

Schlagworte:
Quelle: Zuhause Wohnen, Ausgabe 07/2010