Roman "Das Schweigen des Sammlers" von Jaume Cabré

Jaume Cabré spürt in seinem virtuosen Roman, der mehrere Jahrhunderte umspannt, einem Fluch nach und stellt die Frage nach Schuld und Schönheit.

Das Schweigen des Sammlers Jaume Cabré

Adrià ist von einer wertvollen Geige fasziniert, später wird er zum leidenschaftlichen Sammler werden – genau wie sein Vater, der in seinem Antiquitätenladen kaltblütig ermordet worden ist.

 

Das Schweigen des Sammlers, Insel, 846 S., 24,90 Euro.