Roman "Das Stockholm Oktavo" von Karen Engelmann

Stockholm 1789: Können acht Spielkarten und ein paar hinterlistige Fächerspiele tatsächlich die Zukunft bestimmen?

Oktavo

Emil, ständiger Gast im exklusiven Spielsalon der einflussreichen Seherin Sofia, ist überzeugt davon – vor allem, nachdem er Uzanne durchschaut hat. Die Baroness will den reformfreudigen König ausschalten – mit ihrem Lieblingsfächer … Spektakuläres, spannendes Debüt von Karen Engelmann:

Das Stockholm Oktavo, Hoffmann und Campe, 510 S., 22,99 Euro.