Roman "Der Feind meines Vaters" von Almudena Grandes

Mitreißend erzählt Almudena Grandes von einer besonderen Freundschaft in schwieriger Zeit, voller Lebenskraft und Leidenschaft.

Roman "Der Feind meines Vaters"

Nino ist neun und lebt mit seiner Familie in einer Kaserne der Guardia Civil. In den Bergen verstecken sich die Widerstandskämpfer um den legendären Cencerro. Ein gefährlicher Sommer bricht an und Nino schwört, dass er nie Polizist wie sein Vater werden will. Pepe, der Fremde, der sich in der Mühle einquartiert hat, wird sein Vorbild. „Er hat mir gezeigt, was für ein Mensch ich werden kann.“ Pepe eröffnet ihm nicht nur neue Welten, sondern lässt ihn auch wissen, was da eigentlich im Dorf passiert.

Der Feind meines Vaters, Hanser, 399 S., 19,90 Euro.