Roman "Rücken an Rücken" von Julia Franck

Autorin Julia Franck bewegt mit einer traurigtragischen Familiengeschichte bis zum bitteren Ende.

Rücken an Rücken von Julia Franck

Ostberlin, Ende der 50er-Jahre. Käthe, Bildhauerin und überzeugte Anhängerin des sozialistischen Deutschland, ist eine schroffe, harte Frau, als Mutter völlig missraten. Ihre Kinder, Thomas und Ella, leben zwar in ihrem Haus, erfahren aber weder Fürsorge, Schutz noch Zuwendung. Nur gegenseitig finden die Geschwister Halt und ein bisschen Liebe.

 

Rücken an Rücken, S. Fischer, 381 Seiten, 19,95 Euro.