Roman "Zeiten der Ernüchterung" von Carol Edgarian

Carol Edgarian über die Ehe im freien Fall, ungeschönt und dennoch hoffnungsvoll.

Zeiten der Ernüchterung

Lena und Charlie haben längst Abschied von ihren hehren Zielen genommen: die große Liebe leben, wundervolle Kinder bekommen, tollen Sex und beruflichen Erfolg haben. Charlie kämpft um seine Firma, Lena opfert sich auf für die Kinder. Das sind harte Herausforderungen in der amerikanischen Gegenwart.

Zeiten der Ernüchterung, Kein & Aber, 462 S., 22,90 Euro.