Frühjahrskollektion: Ferm Living Liebling des Monats

Typisch skandinavisch: Geradlinige Formen und geometrische Muster bestimmen die gerade herausgebrachte Frühjahrskollektion des dänischen Herstellers Ferm Living.

Fermliving Tablett


LIEBLING DES MONATS

Label: Ferm Living
Kollektion: Frühjahr 2012
Geschichte: Die Dänin Trine Andersen aus Aarhus beschloss eines Tage, eine Hellseherin aufzusuchen und war ziemlich erstaunt, als diese einen kleinen Vogel auf einem Ast sitzen sah, der verwirrt schien. Das Vögelchen wußte nicht, wohin es fliegen sollte - und gab Trine letztlich den Anstoß, ihren Traum vom eigenen Geschäft zu verwirklichen. Seit der Gründung ihres Labels im Jahr 2005 weiß der Vogel genau, wo er hin gehört: auf das Firmenlogo von Ferm Living.

Das Unternehmen, das zunächst als Grafik-Agentur startete, entwickelte sich rasch zu einem Spezialisten für grafische Tapeten und ist inzwischen ein weltbekanntes Label in Sachen Deko und Lifestyle. Die Produktpalette der Dänen ist breit gefächert. Von Kleinmöbeln und Wohnaccessoires, über Textilien und Tapeten, bis zu Wandstickern und einer eigenen Kinderkollektion erfrischt das Label mit modernem Design. Dabei achtet Ferm Living besonders auf nachhaltige Materialien, hohe Qualität und eine gute Verarbeitung.

Für die Frühjahrskollektion haben sich die Designer für geradlinige Formen und geometrische Muster entschieden und tauchen sie in pastellige Farbtöne wie helles Grau und Rosa. Die bunten Textilien gemixt mit hellem Holz oder weißem Porzellan ergeben den unverwechselbaren skandinavischen Look, den wir so lieben.

Unser Liebling des Montas, weil... ...uns das aufgeräumte Design und die klaren Formen in diesem Frühjahr ganz besonders gefallen und wir, ebenso wie Trine Andersen, Wert auf nachhaltige Materialien legen.

Wo erhältlich? Die neue Kollektion von Ferm Living bekommt man in Deutschland zum Beispiel bei Lys Vintage in Hamburg, im Avocado Store oder im eigenen Onlineshop unter www.ferm-living.com