10 Ideen Wärmflaschenbezug

Für kalte Füße ist dieser samtweiche Wärmflaschenbezug aus Pompongarn genau das richtige.

Wärmflaschenbezug
Material:

Garn „POMPON PRINT“ von Rico Design (100 % Polyester, Lauflänge = ca. 50 m/100 g), ca. 200 g in Fb. 020; Rundstricknadel Nr. 3,5, L 40 cm; Stopfnadel; Wärmflasche; farblich passendes Schleifenband

Grundmuster: In Runden nur rechte Maschen stricken. Zwischen den Pompons immer 2 rechte Maschen arbeiten, dabei den Pompon zwischen Zeigefinger und Mittelfinger kurz fixieren.

Maschenprobe: 10 Maschen und 10 Reihen = 10 x 10 cm

Anleitung:

1. Stricken: 38 Maschen anschlagen und zur Runde schließen. Esliegen immer 2 Maschen zwischen den Pompons.

2. Etwa 20 cm im Grundmuster stricken (=Länge de rWärmflasche bis zur Verjüngung am Hals).

3. Dann wie folgt in der nächsten Runde abnehmen,*2Maschen, die zwischen zwei Pompons liegen, rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts stricken, ab * stets wiederholen (= 28 Maschen).

4. Noch 7 cm sticken und dann die Maschenabketten.

5. Alle Fäden vernähen.

6. DieuntereoffeneKanteschließen.

7. Die Hülle über die Wärmflascheziehen.

8. Etwa in Höhe der Abnahmerunde ein Schleifenband einziehen und die überschüssige Weite am Wärmflaschenhals mit dem Band einhalten.