Eimachen: Süße Früchte Helle Trauben in Portwein

Véronique Witzigmann, die Tochter von Kochgenie Eckart Witzigmann, kreiert geniale Rezepte für Früchte.

Weintrauben im Sieb

Trauben in Portwein

(ZUTATEN FÜR 2 GLÄSER à 350 ml)

400 g kleine, kernlose weiße Bio-Weintrauben (z.B. Sultana), 1 Bio-Limette, 70 g weißer Kandiszucker, 200-300 ml weißer Portwein.

ZUBEREITUNG: Trauben waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen. Limette heiß abspülen und trockenreiben. Die Schale dünn abschälen und in schmale Streifen schneiden. Trauben mit Küchenkrepp trockentupfen, jeweils mit der Schere so abschneiden, dass ein kurzer Stiel stehen bleibt. Trauben mit den Limettenschalenstreifen in heiß ausgespülte Gläser schichten und mit dem Kandiszucker bedecken. Gläser bis zum Rand mit Portwein auffüllen, die Trauben müssen vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Gläser verschließen und an einem kühlen und dunklen Ort ca. zwei Wochen ziehen lassen. Die Gläser immer wieder kurz auf den Kopf stellen, damit sich der Kandiszucker löst und verteilt. Portweintrauben schmecken zum Nachmittagstee oder peppen winterliche Obstsalate auf.