Backe, backe Torte Fußball-Torte

Es muss ja nicht immer gegrillt werden. Der Hit bei der ruhigen Kaffeerunde und eine notwendige Stärkung vor spannenden Spielen: Die Fußball-Torte. Sie schmeckt ausgezeichnet und sieht einfach super aus!

Fußball-Torte

Zutaten

Für den Teig 
  • 75 g Butter 
  • 125 g Zucker 
  • 2 TL PICKERD Vanila 
  • 3 Eier 
  • 150 g Mehl 
  • 1/2 Päckchen 
  • Backpulver 
  • 50 ml Milch
 
Für die Füllung 
  • 50 g Kiwi- oder Ananas-Marmelade 
  • 3 Blatt weiße Gelatine 
  • 1 Dose Aprikosen (= 410 ml)
  •  250 g Quark 
  • 60 g Zucker 
  • 2 TL PICKERD Vanila 
  • 1/2 TL PICKERD Zitronenschalen-Abrieb
 
Für das Topping 
  • 2 Packungen PICKERD Fondant grün, rot, gelb 
  • 1 Packung PICKERD Glasur Zitrone (= 100 g)
 
Zubereitung 
 
Für den Teig 
 
Butter, Zucker und Vanila schaumig schlagen. Eier einzeln dazugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch dazugeben und verrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 10-15 Minuten goldbraun backen und auskühlen lassen. Für die Füllung: Boden in der Mitte halbieren. Einen Boden mit erwärmter Kiwi- oder Ananas-Marmelade bestreichen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Aprikosen abtropfen lassen, evtl. trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Quark, Zucker, Vanila und Zitronenschale verrühren. Gelatine auflösen, vorsichtig unter die Quarkcreme ziehen und Aprikosenwürfel unterheben. Creme auf den mit Marmelade bestrichene Boden streichen, den zweiten Boden auflegen, etwas andrücken und ca. 60 Minuten kalt stellen.
 
Für das Topping 
 
200 g grünen Fondant zwischen Folie dünn ausrollen. Torte mit Fondant belegen. Zitronenglasur nach Packungsanweisung schmelzen, in einen Spritzbeutel mit feiner Rundtülle füllen und Linien auf den Fondant ziehen. Mit dem übrigen grünen, roten und gelben Fondant können nach Wunsch Fußballspieler geformt werden und die Torte damit dekoriert werden.
 
ca. 55 Minuten Backzeit: ca. 10-15 Minuten Kühlzeit: ca. 60 Minuten
 
Schlagworte: