Rezept Osterhefegebäck zum Osterbrunch

An Ostern muss an mindestens einem der Feiertage ein Osterbrunch oder ein gemütliches Osterfrühstück stattfinden. Was dann beim Osterfest in den eigenen vier Wänden nicht fehlen darf? Leckeres Hefegebäck und das am liebsten in süßer Hasenform! Hier ist das Rezept.

Ostern gebaeck seasons.agency : Jalag : Fruehauf-Gollnek, Gardyo

Osterhefegebäck in Hasenform

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 1 Vanilleschote
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 40 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • eventuell ein weiteres Ei(gelb) und 1 EL Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

  1. Lösen Sie die Hefe in der lauwarmen Milch auf. Kratzen Sie die Vanilleschote aus und geben Sie das Mark mit in die Milch. Vermischen Sie nun alle Zutaten und kneten Sie einen glatten Teig.
  2. Lassen Sie den Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen, bis er doppelt so groß ist.
  3. Kneten Sie den Teig dann erneut gut durch, rollen Sie ihn aus und stechen Sie die Häschen aus. Lassen Sie nun wieder die Häschen gehen, streichen Sie sie mit etwas Eigelb und Milch ein, dann glänzen sie später schön und backen Sie sie für ca. 15 Minuten bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) im Backofen ab.

Autor: Hannah Krautwald

Schlagworte: